Diabelichtung, Digitalisierung, Duplikate, Drucke

Allgemeine Geschäftsbedingungen


diapix - Diabelichtungsservice Dr. Frank Hullmann

 Allgemeines
Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Dienstleistungen von diapix. Mit der Auftragserteilung erkennt der Auftraggeber diese Bedingungen an. Der Auftraggeber erklärt ausdrücklich, dass er über das zugesandte Bildmaterial die erforderlichen Vervielfältigungs- und Kopierrechte besitzt. Für Folgen von diesbezüglichen Verstößen gegen das Urheberrecht haftet der Auftraggeber.

 Gewährleistung
Die uns übertragenen Arbeiten werden mit größtmöglicher Sorgfalt und innerhalb kürzester Frist ausgeführt.
Alle Arbeiten werden mit moderner Technik und Fotomaterialien bearbeitet. Geringe Farb- und Tonwertabweichungen sind technisch bedingt und rechtfertigen keine Reklamationen.
Die in den fotografischen Materialien verwendeten Farbstoffe können sich im Laufe der Zeit ändern. Derartige Veränderungen begründen keine Gewährleistungsansprüche.
Bei berechtigter Reklamation leisten wir kostenlosen Ersatz. Einen Anspruch auf Preisnachlass oder Rücktritt vom Auftrag hat der Auftraggeber nur dann, wenn die Ersatzlieferung ebenfalls mit Mängeln behaftet ist.

 Haftung
Alle uns eingesandten Datenträger werden mit größter Sorgfalt behandelt und dem Auftraggeber zurückgesandt.
Sollte es trotzdem zu Verlust oder eine Beschädigung kommen, so leisten wir Ersatz für den Datenträger, sofern unsererseits ein Verschulden vorliegt. Für Datenverluste kann keine Haftung übernommen werden.
Bei Digitalbildern sollten deshalb auch keine unersetzlichen Originale eingesandt werden. Die Sendungen werden von uns sorgfältig verpackt, um eine Beschädigung zu vermeiden. Das Risiko des Transportweges trägt jedoch der Auftraggeber.
Ansprüche gegen das Versandunternehmen bleiben davon unberührt.

 Datenschutz
Kundendaten werden von uns für buchhalterische Zwecke gespeichert. Zwischengespeicherte Bilddateien werden nach Ablauf der Reklamationsfrist (s. u.) gelöscht. Eine Weitergabe von persönlichen Daten oder Bilddateien an Dritte ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunden ausgeschlossen.

 Zahlung
Unsere Rechnungen werden nach den am Tage des Auftragseinganges gültigen Preisen erstellt. Alle Preise sind die vom Auftraggeber zu zahlenden Bruttopreise. Bei kommerziellen Auftraggebern wird die Mehrwertsteuer separat ausgewiesen. Die Lieferung erfolgt gegen Vorkasse, Nachnahme (zuzüglich Nachnahmegebühr), durch der Auftragssendung beigefügtem Verrechnungsscheck oder per Rechnung (nicht für Neukunden). Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zu begleichen.

 Reklamationen
Reklamationen sind innerhalb von vier Wochen nach Erhalt möglich, wobei das beanstandete Material beizufügen.

 Gerichtsstand
Der Gerichtsstand ist Chemnitz.

AGB.pdf